Durch ihr letztes Album "See You In Hell" (Massacre Records) konnten MESSENGER ihren Status als heiß gehandelte Hoffnungsträger im traditionellen Metalbereich ausbauen und die Fans europaweit von den Qualitäten ihrer unverfälschten, ehrlichen und energiegeladenen Bühnenshow überzeugen

Also Metalheads, legt die Sicherheitsgurte an, wenn es mit den Weltraumpiraten von MESSENGER auf Kaperfahrt geht!

 

Immortal Sin wurden bereits 2004 gegründet und laut Informationen hat man zu Beginn mehr den Bereich Melodic Power Metal abgedeckt. Dies hat sich nach all den Jahren doch geändert und man begab sich mehr in den theatralischen Bereich des Gothic Rock, gut wenn man den Genrebereich liest glaubt man, oh je da kommt schon wieder so eine Truppe die auf diesen Zug aufspringen will und sich mit vielen anderen um den Thron streitet. Bei den Cuxhavenern ist dies ganz was anderes

(Metalunderground)